Unter den Hut geschaut: Change of Generations|Unter den Hut geschaut: Generationenwechsel


This year's German Nationals will go down in history as the largest German Nationals ever! With more than 1060 participants, it raised the bar tremendously and all future German Nationals will be compared to this event.

Markus Wichmann took down more than 1060 opponents and won the whole thing! Veterans like Michel Grüner and Vittorio Wiktor made it to the top 32, but got elimited there. It's a change of generations and that's what I'm talking about in this weeks column: Unter den Hut geschaut: Change of Generations.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

, , , , , , , , , , ,

  1. #1 by Dominik Sälzer on June 22, 2011 - 09:14

    😛 naja zeitlich hab ich mit einigen der genannten gleichzeitig angefangen. Allerdings seh ich ja an den aktuellen Spielern und Judgeteams wie sich alles geändert hat 🙂

  2. #2 by Oliver 'soulwarrior' Gehrmann on June 17, 2011 - 15:56

    Musst du nicht. Du wärst für mich “zweite bis dritte Generation” gewesen. Ich glaube, wenn ich aber angefangen hätte und die ganzen Leute / Generationen einzeln durchgegangen wäre, wären viele Leser weggeschlafen. 🙁

    Allgemein fand ich den Artikel fast etwas inhaltslos, aber nun ja, das Thema gab irgendwie auch nur wirklich was für nen halben Artikel her.
    Ich will aber demnächst mal eine “Was ist eigentlich aus XXX geworden???”-Artikelserie starten. Ich würde mich freuen, wenn ich dich da mal unterbringen kann. 😉

  3. #3 by Dominik Sälzer on June 17, 2011 - 15:09

    Muss ich jetzt gekränkt sein nicht genannt zu werden? XD Schöner Artikel … erinnert mich an meinen “Einmal Headjudge und zurück”-Artikel aus … 2007? ka jedenfalls einige Generationswechsel zurück 🙂

(will not be published)