Posts Tagged Konami

Coverage YCS Leipzig / WoW DMF Cannes

Die Yu-Gi-Oh! Championship Series machte Halt in Leipzig!Am vergangenen Wochenende machte die Yu-Gi-Oh! Championship Series zum zweiten Mal Halt in Deutschland. Mehr als 1100 Spieler strömten zur YCS Leipzig (oder um etwas genauer zu sein: YCS Schkeuditz) und wie erwartet hatten wir wieder einmal jede Menge Spaß!

Ich machte zum mittlerweile 8ten Mal Coverage für die offizielle Konami-Seite und konnte dabei sogar einen neuen persönlichen Rekord aufstellen. Im Verlauf des Wochenendes schrieb ich stolze 26 Artikel! Die kürzere Pause zwischen dem letzten Event (die YCS Brighton wurde vor rund 2 Monaten veranstaltet) und der YCS Leipzig hat hier wohl in jedem Fall eine Rolle gespielt und entsprechend benötigte ich sehr viel weniger Zeit, um wieder ins Rollen zu kommen. Mittlerweile weiß ich wirklich, wie ich das meiste aus meiner Zeit raushole und meine Arbeitsweise optimiere. Das Ergebnis wusste jedenfalls viele Verfolger der Coverage zu begeistern und darüber bin ich sehr froh.

Die Yu-Gi-Oh! Championship Series wird in 2 Monaten erneut in Europa stoppen; die YCS Toulouse wurde bereits angekündigt und somit kehren wir in das Land zurück, wo vor 10 Monaten der fantastische Siegeszug von Stephan Sluis, dem Sieger der YCS Paris UND der YCS Leipzig, begann. Ich habe mittlerweile auch schon eine Bestätigung für das Event erhalten, so dass ich also erneut im Coverage-Team sein werde. Ich bin jedenfalls jetzt schon gespannt, ob ich meinen eigenen Rekord erneut überbieten kann.

Wie immer freue ich mich über jegliches Feedback zur Coverage. Daher schreibt mir ruhig eine Nachricht, falls ihr etwas dazu sagen wollt.

WoW TCG – DMF Cannes

Auch wenn es hier möglicherweise etwas anders aussieht... ich hatte sehr viel Spaß in Cannes!So viel also zum Yu-Gi-Oh! TCG. Es gibt auch noch einige News bezüglich des anderen Sammelkartenspiels, für das ich mich begeistere, das World of Warcraft TCG. Am Wochenende vor der YCS Leipzig machte die Premier Eventserie des WoW TCGs, der Dunkelmond-Jahrmarkt, Halt in Europa. Der Darkmoon Faire Cannes wurde im Sealed Format ausgetragen und falls ihr meine bisherigen Performances auf den Events verfolgt habt, so werdet ihr wissen, dass ich in diesem Format meist halbwegs gut abschneide.

Ich hatte wieder mal ein halbwegs glückliches Händchen und konnte mich so bis ins Halbfinale spielen. Wie in Rotterdam wurde ich dort erneut gegen Duncan gepaart und leider machte ich auch hier wieder einen kleinen Spielfehler, der mich letztlich das Spiel kostete. Ich hatte zweimal tödlichen Schaden auf dem Board und wurde Deck Out gespielt, bevor ich für den Sieg angreifen konnte. Es gibt wohl kaum eine dümmere Weise, um aus dem Turnier auszuscheiden und entsprechend war ich auch erstmal etwas frustriert. Ihr könnt dieses Spiel in vollen Zügen im Feature Match nachlesen, also klickt ruhig mal rein!

Jörg konnte ebenfalls die Top 16 erreichen und wie ihr euch möglicherweise schon denken könnt, haben wir auch ein paar Preise mit nach Hause genommen. Wir hängen nicht an ihnen und entsprechend steht alles zum Verkauf. Falls ihr euch also für einen brandneuen weißen iPod Touch der 4ten Generation mit 32 GB interessiert, so setzt euch mit mir in Verbindung. Darüber hinaus habe ich hier auch noch einige iPod Nanos herumliegen. Last but not least haben wir noch jede Menge Beutekarten, die wir auf BootcampLE.de/Store anbieten, also schaut dort auch auf jeden Fall mal rein!

Das ist immer noch nicht alles, denn ich kann mich zunehmend für ein drittes TCG begeistern. Solltet ihr selbst eine Webseite betreiben, die in irgendeinerweise auf das Thema TCGs eingeht, so solltet ihr auf jeden Fall noch mal morgen hier vorbei schauen. Ich habe noch einige coole Neuigkeiten für euch, die sich sogar auszahlen werden, also verpasst die Gelegenheit nicht!

, , , , , , , , , ,

No Comments

Unter den Hut geschaut: Die neuen Kartentexte – Teil 1

Solltet du die letzten paar Wochen die aktuellen Yu-Gi-Oh! News nicht verfolgt haben, so ist dir möglicherweise gar nicht bewusst, dass aktuell die größte Yu-Gi-Oh! Kartentext-Überarbeitung aller Zeiten statt findet! Kevin Tewart hat die Änderungen in einer 5-teiligen Serie auf Konamis Strategie-Seite erläutert und ich würde euch dringend empfehlen, die Artikel genau durchzulesen.

Alternativ könnt ihr auch die deutsche Übersetzung sowie weitere Kommentare in meiner wöchentlichen Kolumne lesen: Unter den Hut geschaut: Die neuen Kartentexte – Teil 1.

, , , , , , , ,

No Comments

Ab nach Madrid!

Yu-Gi-Oh! World Championship Qualifier: European ChampionshipIch bin dann mal auf dem Weg nach Madrid! Mein Flieger geht in gut 2 Stunden und ich muss es rechtzeitig ins Hotel schaffen, um dort dann noch einige Dinge bezüglich der Coverage zu besprechen und mich vorzubereiten.

Die Live Coverage des World Championship Qualifiers: European Championship (Europameisterschaft) findet ihr auf der offiziellen Konami-Website. Darüber hinaus besteht auch eine Chance, dass ich euch via Twitter mit Updates versorgen kann, doch verlasst euch nicht darauf!

Um mir Feedback bezüglich der Coverage zu übermitteln, könnt ihr mich via ICQ (#44734926), dem bereits erwähnten Twitter, vielleicht Facebook (ich gehe nicht davon aus, die Zeit zu finden, dort sehr aktiv zu sein), noch unwahrscheinlicher Google+, aber sicherlich auf eTCG.de (auch wenn ich dort nicht (sofort) antworten werde, werde ich definitiv lesen, was ihr schreibt!) erreichen können. Wir sehen uns in Madrid!

, , , , , , , , , ,

4 Comments

Live-Coverage der YCS Paris

Die YCS macht Halt in Paris!Wie ihr mittlerweile mitbekommen haben solltet, steht eine weitere europäische YCS vor der Tür. Wenn ihr nicht gerade in Paris lebt wird es so langsam wirklich Zeit, sich auf den Weg zur französischen Hauptstadt zu begeben (falls ihr nicht die Navigations-Weltmeister seid, so checkt meinen kleinen Reiseführer aus)!

Wir erwarten wieder mal eine riesige Spielermasse; 800 oder mehr werden höchstwahrscheinlich ein paar Tage (und Nächte – der Witz kommt aber nur im Englischen gut rüber) in Paris verbringen. Um diesem Ansturm gerecht zu werden, haben wir wieder einmal ein fantastisches Staff-Team vor Ort. Die vielen Judges werden kaum Mühe damit haben, eure ganzen Fragen zu beantworten. Da ich die ganze Zeit schon von “wir” spreche, werdet ihr bereits richtig vermuten, dass ich ebenfalls vor Ort sein werde. Richtig geraten, denn ich werde mich erneut gemeinsam mit den tollen Konami-Leuten sowie meinem guten Freund PJ Tierney für die Coverage verantwortlich zeigen.

Wie immer wird diese mit vielen verschiedenen Artikeln begeistern, unter anderem:

  • Deck Features
  • Feature Matches
  • Quick Questions
  • Bilder
  • Statistiken (beispielsweise die Metagame-Analyse, usw.)
  • und mehr!

Es gibt also wieder mal jede Menge zu entdecken. Ihr könnt die Coverage unter TCG.Konami-Europe.net/Coverage verfolgen.

Solltet ihr uns – gerne auch während des Events – mit Rückmeldungen oder Ideen versorgen wollen, so könnt ihr mittels ICQ / AIM (ICQ #44734926), E-Mail (soulwarrior@soulwarrior.net) oder Twitter (@soul_warrior – ihr könnt übrigens auch gerne den Feed hier auf der rechten Seite verfolgen) Kontakt mit mir aufnehmen. Am schnellsten antworte ich erfahrungsgemäß im ICQ, dann Twitter und am langsamsten ist E-Mail.

Noch eine Sache: Wir sind sehr an ausgefallenen Deckideen interessiert (bevorzugt die, die auch noch halbwegs erfolgreich sind). Solltet ihr an der YCS teilnehmen und auf ein Deck setzen, das ihr selbst entwickelt habt und das extrem kreativ ist, so schickt uns schon vor Turnierbeginn eine Liste (bitte sorgt dafür, dass die Deckliste richtig formatiert ist, also englische Kartennamen verwendet werden, usw.) – gerne auch schon JETZT! Erklärt uns in wenigen Worten, was das Deck so besonders macht (keine Sorge, ihr müsst keinen Roman schreiben)! Davon profitiert ihr, weil ihr durch eine Erwähnung in der Coverage zu Ruhm und Ehre kommt, während gleichzeitig auch unser Job etwas einfacher gemacht wird – eine echte Win-Win-Situation also!

Das war es für den Moment auch schon wieder. Stellt euch darauf ein, dass unsere Artikel am Samstag ab ungefähr 11 Uhr live gehen. Ich freue mich darauf, euch bei der YCS anzutreffen oder während des / nach dem Events von euch zu hören!

P.S.: Event-Informationen findet ihr auf der offiziellen Konami-Seite.

, , , , , , , , , ,

9 Comments

Unter den Hut geschaut: Hyper Librarian und der Konami Schreiber-Knigge

Schon bald werden Hyper Librarian und einige Meklord-Karten in den Vereinigten Staaten als Shonen Jump Magazin-Promos erscheinen. Aufgrund der neuen Regel, dass diese Karte in Europa solange nicht turnierlegal sind, wie sie hier nicht erschienen sind, werden wir 2 relativ verschiedene Formate haben.

Ich hatte bereits vor 4 Monaten über die Format-Spaltung geschrieben, allerdings konzentrierte ich mich damals auf die Hintergründe und ging weniger auf die Auswirkungen ein. Diesmal konzentriere ich mich auf letztere und nutze diese darüber hinaus als Beispiel, um die Regeln für offizielle Konami-Schreiber ein wenig zu verdeutlichen. Das ist gerade für diejenigen unter euch interessant, die sich beispielsweise an einer Coverage versuchen möchten: Unter den Hut geschaut: Hyper Librarian und der Konami Schreiber-Knigge.

, , , , , , , , ,

No Comments

Unter den Hut geschaut: Das Organized Play 2011

Die wichtigste News der Woche war die Ankündigung der Organized Play Programme 2011. Im Grunde wird das amerikanische System komplett übernommen, so dass auch die Regionals hierzulande direkt für das Turnier qualifizieren, das wiederum für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Dadurch ergeben sich auch jede Menge Änderungen bei der Deutschen Meisterschaft. Unter dem Strich halte ich die Vereinheitlichung des internationalen Organized Plays für sinnvoll, da die Community so noch enger zusammen wachsen kann.

Offen ist allerdings nach wie vor die Frage nach einer Nachfolge-Turnierserie für die Fortune Tour. Um diese Frage mal zu beantworten habe ich die gesamten Infos zusammen genommen, die in den letzten Wochen veröffentlicht wurden, um so eine Voraussage zu treffen. Mehr dazu in meiner Kolumne: Unter den Hut geschaut: Das Organized Play 2011.

, , , , , , , , , , ,

No Comments

Unter den Hut geschaut: Die Bedeutung einer Coverage

Wähle 2 beliebige Schwerpunkte

Wenn es ein Thema gab, das mich die ganze Woche gejagt hat, so war das zweifellos das Thema Coverage. Ich habe diesbezüglich mehrfach telefoniert, habe mir überlegt, wie man sie zukünftig noch besser machen könnte und wie man diese auf andere Bereiche ausweitet, so dass es nicht immer nur bei TCGs bleibt. Darüber zu schreiben schien mir der einzig logische Schluss zu sein…

Entsprechend geht meine wöchentliche Kolumne auf die Bedeutung von Coverages ein. Ich denke nämlich, dass diese durchaus den Unterschied machen können. Ohne Coverage wird beispielsweise niemand davon erfahren, wer überhaupt gewonnen. Lest hier weiter: Unter den Hut geschaut: Die Bedeutung einer Coverage.

, , , , , , , , , , , , , , ,

No Comments