Unter den Hut geschaut: Die verbotenen Karten


Letzte Woche habe ich meine geschätzten Leser darum gebeten, mir ein paar Themenvorschläge zu unterbreiten, da mir die Ideen langsam ausgehen. Glücklicherweise folgten einige dem Aufruf und versorgten mich mit neuem Stoff für die wöchentliche Kolumne. Einen diese Vorschläge habe ich direkt heute umgesetzt; die Frage lautete: Warum sind überhaupt so viele Karten verboten?

Gute Frage! Gerade aus Sicht der Spieler, die noch nicht so lange dabei sind, wird hier wieder so einiges an Wissen vermittelt. Die erfahrenen Spieler können sich immerhin noch an einige Formate und Turniere zurückerinnern, bei denen die erwähnten Karten das Metagame ordentlich aufgemischt haben: Unter den Hut geschaut: Die verbotenen Karten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

, , , , , , , , ,

  1. No comments yet.
(will not be published)