Unter den Hut geschaut: Blick über den Tellerrand


Die Ankündigung der Preise des Magic Grand Prix in Bochum sorgte für einen kleinen Sturm der Entrüstung innerhalb der Yu-Gi-Oh! Spielergemeinde. “Warum bekommen Magic-Spieler so viel mehr?”, oder: “Warum gibt Konami nicht dieselben Preise raus?”, waren einige der Fragen, die im Forum immer wieder aufgeworfen wurden.

Wie sich herausstellte, hatten die meisten Spieler keine Ahnung über die Unterschiede zwischen den größeren TCGs. Vorurteile wie “In den ersten 4 Spielzügen passiert nichts in Magic!”, waren an der Tagesordnung und daher setzte ich mir das Ziel, ein wenig aufzuklären und den Spielern auf die Sprünge zu helfen und zu erklären, in welchen Punkten sich 3 der 4 größten TCGs voneinander unterscheiden: Unter den Hut geschaut: Blick über den Tellerrand.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

, , , , , , , ,

  1. #1 by Pj Tierney on 29 October 2010 - 19:39

    Yeah, you have your main sets + promos + tins + videogames + prizes etc. :)

  2. #2 by Oliver 'soulwarrior' Gehrmann on 29 October 2010 - 18:32

    Oh, lots of special sets I guess. Thanks for the comment, that certainly puts things in a slightly different perspective.

  3. #3 by Pj Tierney on 29 October 2010 - 16:22

    A quick search of unique cards on YVD shows that YGO has about 3900 cards :)

(will not be published)