Das war die Spiel in Essen 2010


spiel-essen-2010-logo

Die letzten 5 Tage fand die Spiel in Essen statt – die größte Spielemesse der Welt (und ja, das schließt auch die GenCon mit ein). Mein guter Freund Christian hatte mich schon vor Ewigkeiten darum gebeten, mir nichts für die Woche frei zu nehmen, allerdings war ich mir selbst 7 Tage vor der Messe noch nicht sicher, ob ich die Reise auf mich nehmen würde (gerade auch deshalb, weil die Bahnfahrkarten wieder mal “besonders günstig” waren). Am Ende habe ich mich dafür entschieden, um mich ein wenig mit Amigo, Cryptozoic und Konami zu unterhalten, ein paar Freunde zu sehen und natürlich Karten zu spielen.

Meine Freunde von Cryptozoic und Konami waren die meiste Zeit in Meetings gefangen und allzu viel gab es nicht mit Amigo zu besprechen. Nachdem ich am ersten Tag im Draft trotz eines schlechten Decks 2 – 1 ging und am zweiten Tag das Uncut Sheet gewonnen hatte, sah ich mir den Rest der Tage die Messe an (das war auch für mich eine Premiere, sonst habe ich immer an irgendwelchen Ständen ausgeholfen und kam nie dazu, mich mal umzusehen). Jedenfalls bin ich am Stand der coolen Jungs von Gary Games vorbei gekommen, die dem Messe-Publikum ihr Spiel vorgestellt haben: Ascension.

Ascension Brettspiel (Chronicle of the Godslayer)

Mein Freund und früherer Kollege (damals bei Upper Deck) Ryan O’Connor gab mir eine Demo des Spiels und ich muss zugeben, ich mochte es. Ich bin eigentlich kein großer Fan von Brettspielen, doch Ascension ist so eine Art Mischung aus einem Brett- und einem Sammelkartenspiel. Häufig muss es sich die Anschuldigung gefallen lassen, es wäre nur ein weiterer Dominion-Klon, doch obwohl es ebenfalls ein “Deckbau-Spiel” (ein Spiel, bei dem man sich sein Deck während des Spiels baut und weiter verbessert) ist, gibt es ein paar Unterschiede (der größte besteht darin, dass man bei Ascension nie weiß, was als nächstes passiert, während man sich bei Dominion schon zu Beginn des Spiels eine Taktik zurecht legen und diese bis zum Ende des Spiels durchziehen kann – ich denke, das macht das Spiel interessanter für TCG Spieler und das ist letztlich auch der Grund, warum es mich begeistern konnte).

Ich konnte glücklicherweise einige der coolen Leute von Gary Games kennenlernen, einschließlich des Besitzers (und Magic Hall of Famers) Justin Gary. Ich erfuhr, dass Ascension in Amerika richtig gut losgelegt hat und man sich gerade dabei befand, das Spiel in Deutschland in die Gänge zu bekommen. Ich konnte ein wenig den Weg dazu ebnen und hoffe, dass wir das Spiel jetzt bald in vielen Spieleläden in Deutschland antreffen werden. Ihr solltet es auf jeden Fall mal anspielen oder zumindest die Webseite des Spiels besuchen: AscensionGame.com.

Mir wurde ebenfalls eine Demo von The Spoils gegeben. Es handelt sich wohl um ein ziemlich gutes TCG, allerdings scheint es mit demselben Problem zu kämpfen, das schon für den Untergang von Vs. System verantwortlich war: Es ist einfach zu komplex für durchschnittliche Spieler, so dass diese zwangsweise immer frustrierter werden, wenn sie von erfahrenen Spielern immer und immer wieder verprügelt werden. Es ist noch zu früh für mich, um eine Empfehlung für das Spiel auszusprechen, aber ich halte euch auf dem Laufenden (es braucht niemand Angst zu haben, dass ich das WoW TCG für ein anderes Spiel aufgebe – das wird nicht passieren). Am kommenden Wochenende werde ich in Leipzig sein, um das 5jährige Bestehen des ortsansässigen Enchiladas zu feiern.

Am Freitagabend werden wir auch einige andere Spiele zocken und unter ihnen wird sich mit Sicherheit auch Ascension (und möglicherweise The Spoils) befinden. Folglich dürft ihr euch schon bald auf ein paar zusätzliche Infos freuen.

Wie fandet ihr die Spiel und was haltet ihr von den erwähnten Games (falls ihr diese schon mal angespielt habt)?

P.S.: Mittlerweile gibt es auch ein Review von Ascension vom Spiele-Kenner im Blog von darkpact

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

, , , , , , , , , , , , ,

  1. #1 by Oliver 'soulwarrior' Gehrmann on 26 October 2010 - 13:23

    Ne, eigentlich bin ich auch gar nicht so der Demo-Mensch… ich hatte aber bei den paar, die ich bekommen hatte, überraschend viel Spaß. Nächstes Mal könnte ich also mehr ausprobieren und dann wohl auch mal Warlord. 😉

  2. #2 by Flo Ri on 26 October 2010 - 12:24

    ich mag die Regeln von Ascension, aber bleibe dann doch bei Dominion, weil es mir (im Moment) einfach eine größere Vielfalt bietet. Das Draften der Karten VOR dem aktuellen Spiel ist einfach klasse.
    Spoils halte ich auch für ein sehr schönes Spiel, ich mag vor allem auch das Design und Artwork gut leiden. Leider hab ich schon zu viele Kartenspiele, die alle jeweils einen guten Grund haben, warum ich sie Spoils vorziehe
    (Magic: Ich kann in den Laden gehen und einfach mit 16 Leuten den Draft zocken. Warlord: Ich bin im Designteam und hänge einfach an dem Spiel. WoW: Die Community auf den großen Turnieren treffen)

    Du warst ja gar nicht bei uns am Stand und hast dir von mir ne Demo geben lassen. Dann nen andermal

  3. #3 by soulwarrior on 26 October 2010 - 11:47

    Na, dann bin ich ja mal gespannt, was du so zu Ascension sagen wirst. :)

  4. #4 by Matthias on 26 October 2010 - 10:48

    The Spoils war nicht mein Fall. Es hat nichts spanndes geliefert was ich nicht schon in genug anderen TCGs hatte.

    Zu Ascension schreibe ich noch was in meinem Blog.

  5. #5 by Michael Böhm on 26 October 2010 - 10:14

    Die Spiel 2010 war wieder einmal großartig! Für mich als Spielefan ist das wie das Paradies auf Erden. Es gab wieder viele Anregungen für meine Sammlung und es ist immer wieder faszinierend wie es trotz der Menschenmassen möglich ist Testspiele zu machen. Ich finde Ascension auch besser als Dominion, aber mein Liebling unter den Deckbauspielen ist Thunderstone. Ist vielleicht auch mal einen Blick wert.

  6. #6 by Nelson Cazon on 26 October 2010 - 8:49

    Ich kenn Dominion nicht

    aber Ascension hat mich sehr schnell begeistert :)

  7. #7 by Frank Kretschmann on 26 October 2010 - 8:22

    Da hat jemand ein wirklich erholsames Wochenende gehabt und die Zeit gut zum relaxen genutzt. Gefällt mir.

  8. #8 by Lynn Stead on 26 October 2010 - 1:23

    Spiel!!!!!

(will not be published)