Suppe für den soul – Erwartungshaltung


Ich vertrete die Meinung, dass falsche / astronomische / unrealistische Erwartungen der Hauptgrund für Leute sind, mit ihren Hobbies aufzuhören, gerade mit einem Hobby wie dem World of Warcraft TCG, in dem man sich ständig mit anderen Personen misst. Falls du noch nicht überzeugt bist (und ich erwarte nicht, dass es so einfach ist, dich zu überzeugen), solltest du in jedem Fall mal in meine wöchentliche Kolumne rein lesen und meinen Gedankengang verfolgen.

Suppe für den soul – Erwartungshaltung.

P.S.: Nebenbei bemerkt handelt es sich hierbei um die erste Kolumne, in der ich mich ganz stark darum bemühe, einige der Ideen, die in dem fantastischen Buch “Made to Stick” von Chip und Dan Heath angesprochen wurden, umzusetzen. Solltest du also den Eindruck gewinnen, dass einige der Aussagen in diesem Artikel besser hängen bleiben als die voriger Artikel, weißt du nun warum. Das Buch werde ich bald in der Bücher-Ecke hinzufügen, nur dazu muss ich erstmal das letzte Kapitel fertig lesen (und wie ihr mit Sicherheit bereits bemerkt habt, bin ich ein wenig hinten dran mit dem Updaten meines Blogs).

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

, , , , , , , , , , ,

  1. No comments yet.
(will not be published)